Montag, 23. Oktober 2017

CD-Review: Jupiter Zeus "Eyes On The Prize

Na toll, ich habe gedacht, dass eine Band, die JUPITER ZEUS heißt, nur schlecht sein kann und hatte mich schon drauf gefreut zynische Euphemismen für ihre musikalische Minderwertigkeit zu finden. Aber diesen Gefallen tut man mir dieses Mal nicht! Denn die Australier taugen tatsächlich etwas und legen mit "Eyes On The Prize" einen hochinteressanten Heavy-Rocker vor. 

Samstag, 21. Oktober 2017

CD-Review: Purgatory "Ωmega Void Tribunal"

Manchmal gehen uns Scheiben durch, die wir eigentlich unbedingt besprechen müssten. Wenn so etwas passiert, dann verzichten wir meist ganz auf ein Review. Denn eine Rezension mit vielen Monaten Verspätung zu schreiben wirkt irgendwie unprofessionell und überflüssig. Im Fall von "Ωmega Void Tribunal" müssen wir dann aber doch eine Ausnahme machen, da die achte Scheibe von PURGATORY einfach zu wichtig und gut ist, um unterschlagen zu werden. Deswegen widmen wir uns mit einer Verzögerung von über 19 Monaten dem Death-Metal-Dreher.

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Reingehört: Discreation "End Of Days"

Auch im 16. Jahr seit ihrer Gründung sind die Hessen von DISCREATION fleißig und veröffentlichen mit "End Of Days" das dritte Album innerhalb von vier Jahren. Ob bei dieser Quantität auch die Qualität mithalten kann, klären wir in der Folge.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Unerhört: Upon Shadows 'Fatal Stigma Of The Realist'

Eigentlich ist es unfair eine Band an Hand nur eines Songs zu bewerten, den man nur ein paar Mal gehört hat, aber was die Damen von UPON SHADOWS hier verbrochen haben, grenzt an Körperverletzung. Sowohl die Single als auch das Video zu 'Fatal Stigma Of The Realist' sind der unheilige Beweis dafür, dass der Dark Gothic Black Metal Mix der Jahrtausendwende nicht tot zukriegen ist.

Dienstag, 17. Oktober 2017

Live-Review: Zeremonie der Schatten III im Jazzkeller Hofheim

Bereits seit Monaten ist die dritte Auflage der Zeremonie der Schatten ausverkauft gewesen und jeder, der eine der knapp 150 Karten bekommen konnte, durfte sich glücklich schätzen, denn das Line-Up dieses Tagesfestivals ist für Kenner des Undergrounds ein echtes Feinschmecker-Menu. Neben den bereits Taunus-erprobten Schwarzheimern von STREAMS OF BLOOD haben auch die Westerwälder von CHAOS INVOCATION, die legendären Limburger von  MEMBARIS sowie THROMOS und der Headliner INSANE VESPER die Bühne im Jazzkeller bestiegen. 

Montag, 16. Oktober 2017

Event-Tipp: Battle X, Boiler und Precipitation im Second Home Ennerich

Im Oktober gibt es natürlich auch wieder ein Konzert in der beliebten Metal-Kneipe zwischen Runkel und Limburg und dieses Mal dürfen sogar drei Kapellen auf die Bühne - da während der örtlichen Kirmes der Lärmschutz von den Behörden nicht so streng genommen wird. Es wird also ein besonderer Abend für alle Szenegänger zwischen Taunus und Westerwald, wenn ein bunter Blumenstrauß an Kapellen das hessische Hinterland in Aufruhr versetzen wird.

Samstag, 14. Oktober 2017

CD-Review: Arroganz "Primitiv"

Der Bandname ist ARROGANZ und das aktuelle Album heißt "Primitiv" - das klingt auf den ersten Blick nach einer Kapelle, die sich auf Biegen und Brechen ein martialisches Image geben will. Aber weit gefehlt - denn die Cottbuser sind nicht nur ziemlich sympathische und umgängliche Typen, auch ihre Musik ist kein unbeholfenes Proberaum-Massaker. Seit fast zehn Jahren steht das Trio für urwüchsigen Blackened Death Metal mit einem Hang zu Atmosphäre und Klangteppichen.