Samstag, 16. Dezember 2017

Song Of The Day: Revolting 'Cadaver Patrol'

Der Schwede Rogga Johansson hat wirklich viele Projekte am Laufen, aber mein persönlich favorisierte Death-Metal-Inkarnation dieses Herren ist REVOLTING. Der schnarrende Old-School Schwedentod mit der Extra-Portion Verwesung geht einfach immer gut runter und erzeugt eine ganz eigene Atmosphäre. Im Januar erscheint mit "Monolith Of Madness" das inzwischen sechste Studioalbum passend zum zehnjährigen Bestehen der F.D.A.-Records-Kapelle. Wer sich einen ersten Eindruck vom neusten Werk verschaffen will, kann sich das just veröffentlichte Lyric-Video zu 'Cadaver Patrol' auf YouTube reinziehen. 

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Throwback Thursday: Dimmu Borgir "Inn I Evighetens mørke"

"Igitt, DIMMU BORGIR!", so oder so ähnlich reagieren die meisten Black Metaller heutzutage, wenn jemand die norwegische Kapelle um Shagrath, Silenoz und co erwähnt. 1994 allerdings war das noch anders. Da kannte so gut wie niemand das atmosphärische Schwarzmetall-Quartett aus dem hohen Norden. Deswegen markiert der Dezember vor 23 Jahren einen umso wichtigeren Teil der Bandhistorie. Mit "Inn I Evighetens mørke" erschien nämlich die erste (offiziell über ein Label vertriebene) EP der Truppe.

Sonntag, 10. Dezember 2017

Event-Tipp: Hole In The Svn - Der Erste Ritvs

Wenn es um Black-Metal-Konzerte geht war Nordhessen bisher immer etwas unterversorgt, zumindest habe ich persönlich wenig von Schwarzmetall in Kassel und Umgebung mitbekommen. Das ändert sich allerdings am 10. Februar 2018, wenn der erste Ritus des Hole in The Svn Gestalt annimmt. Mit vier ausgezeichneten Acts aus dem tiefsten Untergrund wird Nordhessen in ein schwarzes Loch aus vertontem Nihilismus gezogen werden.

Unerhört: Homerik 'A Song Of The Night: Part I'

Sorry Leute, ich war gerade auf dem Weihnachtsmarkt und hab mir einige alkoholische Getränke gegönnt, aber das was HOMERIK in ihrem aktuellen Musik-Video  'A Song Of The Night: Part I' verzapfen kann man sich auch mit zwei Promille nicht schön saufen. 

Samstag, 9. Dezember 2017

Angehört: Last Days Of Humanity & Satan's Revenge On Mankind "The Heart Of Gore"

Splatter Zombie Records macht die Grindcore-Szene glücklich! LAST DAYS OF HUMANITY und SATAN'S REVENGE ON MANKIND auf einer Scheibe vereint. Das gab es bisher noch nicht und irgendwie verwundert mich das. Diese Deutsch-Niederländische-Connection ist die so ziemlich sinnigste Verbindung, die es in der mitteleuropäischen Grind-Szene geben kann und "The Heart Of Gore" ist das abstoßende Wechselbalg, das als einzig logische Konsequenz aus dieser Affäre entstehen kann.

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Throwback Thursday: Mysticum "Lost Masters Of The Universe"

Der heutige Retro-Beitrag ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein Rückblick, denn bereits als "Lost Masters Of The Universe" im Spätsommer 2004 erschien, war die Black-Metal-Complilation ein Stück Nostalgie. Die Veröffentlichung stellte eine Sammlung von alten MYSTICUM-Songs dar, die in den frühen 90ern entstanden waren und die großteils nicht mehr zu bekommen waren. Allerdings wurde auch dieser Planet-Satan-Revolution-Release danach noch zweimal neu aufgelegt. Zuletzt von Peaceville im Oktober 2013 und heute vor fast genau vor vier Jahren, habe ich dazu ein Powermetal.de-Review geschrieben, das ich euch an dieser Stelle präsentieren will, sofern ihr bei den ganzen Zeitebenen noch durchblickt. 

Dienstag, 5. Dezember 2017

Editorial: Liest eigentlich noch jemand digitale CD-Reviews?

Dieser Artikel brennt mir bereits schon eine Weile unter den Nägeln. Geschrieben habe ich ihn allerdings bisher nicht, weil man in diesem Zusammenhang schnell missverstanden werden kann. Das Thema lautet nämlich: der Nutzen von Rezensionen im Netz - oder anders formuliert: will die Szene eigentlich noch Online Reviews zu Neuerscheinungen lesen? Eine Frage, die man sich stellen muss.