Dienstag, 24. April 2018

Angehört: Slaughterday - Phantom Corporation "Severed Funeral/ Belligerent Powers"


Passend zum neuen SLAUGHTERDAY-Album, das bald auf die Welt losgelassen wird, schließen sich die Norddeutschen mit dem Untergrund-Allstar-Gestirn PHANTOM CORPORATION zusammen und beglücken uns mit einer gemeinsamen Split. Ich lehne mich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass "Severed Funeral/ Belligerent Powers" jedem musikalischen Extremisten, den Tag versüßen dürfte.

Sonntag, 22. April 2018

CD-Review: Skythen self-titled

Ihr sucht nach einem Soundtrack um auf einem Chopper mit dicken Eiern quer durchs Death Valley zu cruisen? Dann ist SKYTHEN vielleicht genau das richtige für euch. Das Hamburger Trio hat gerade sein selbst-betiteltes Debüt veröffentlicht und sorgt mit viel Wüstenstaub und Distortion für das richtige Stoner Feeling an den ersten heißen Tage des Jahres.

Freitag, 20. April 2018

Live-Review: Southern Noise Attack VI & Franconian Metal Party XIV im Z-Bau Nürnberg

Im März waren wir wieder einmal in Nürnberg unterwegs gewesen und haben uns dem musikalischen Doppelschlag im Z-Bau beziehungsweise im angrenzen Kulturverein (KV) hingegeben. Gleich ein ganzer Haufen an interessanten Extreme-Metal-Acts hat sich dort verteilt auf zwei Veranstaltungen (Southern Noise Attack und Franconian Metal Party) gegenseitig die Klinke in die Hand gedrückt und trotz Wintereinbruchs hat sich FilmElf zusammen mit unserer kleinen Delegation nicht davon abhalten lassen ein amtliches Zeitdokument für diesen Abend zusammen zu schustern.

Mittwoch, 18. April 2018

Editorial: (K)eine Ansage an den Krachmucker

Vor ziemlich genau zwei Wochen hat Ernie von Krachmucker TV auf seinem YouTube-Channel ein mehr als provokantes Video über Metal-Reviewer im Allgemeinen hochgeladen. Dabei wurden Leute, die über Alben schreiben (teilweise mit einem teilweise ohne Augenzwinkern) sehr hart angegangen und für gewisse Praktiken kritisiert. Da wir als Totgehört auch Teil der Reviewer Riege sind, haben wir uns einige Gedanken macht und ebenfalls in einem YouTube-Beitrag zu seinen Punkten Stellung bezogen.

Sonntag, 15. April 2018

CD-Review: Ancst "Ghosts Of The Timeless Void"

Endlich ist es da! Gestatten: "Ghosts Of The Timeless Void" - Das Zweitwerk der Berliner Schwarzkrusten von ANCST hat das Licht der Welt erblickt und diesmal hat man sich mit dem sächsischen Qualitätslabel Lifeforce zusammengetan, das man die meisten bereits für seine Grenzgänger-Releases zwischen Metal und Hardcore kennen dürfte. 

Freitag, 13. April 2018

Song Of The Day: Schrat 'Alptraumgänger'

Das bayrische Black-Metal-Kollektiv SCHRAT veröffentlicht zwar erst Ende April sein neues Album "Alptraumgänger", allerdings spendiert das Duo der Öffentlichkeit mit dem Titeltrack auf YouTube bereits jetzt eine erste Hörprobe in audiovisueller Form.

Mittwoch, 11. April 2018

CD-Review: Ewig.Endlich "Auf Grund"

Angeschwärzten Postcore könnte man als Musik der Stunde bezeichnen, wenn er nicht bereits seit einigen Jahren existent wäre und er endlich den Sprung aus dem Untergrund schaffen würde. Echte Kenner wissen allerdings Bands wie KING APATHY oder ANCST angemessen zu schätzen und bekommen mit EWIG.ENDLICH. einen weiteren Grenzgänger vorgesetzt, der extremen Metal mit Post Rock und Hardcore zu mixen weiß. Ihr erstes Album "Auf Grund" erscheint diesen Freitag und dürfte für viele unterschiedliche Lager interessant sein.